Paul Plut – Lieder vom Tanzen und Sterben

8,00 18,00 

Download € 8
CD € 18

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorien: , ,

Das Album ist in den folgenden Formaten erhältlich:
Download um € 8,- (mp3, flac, wav)
CD um € 18,- (Digipack mit Booklet, inkl. Download und Versand)

Außerdem kannst du es hier streamen und kaufen:
Bandcamp, Spotify, Apple Music, Tidal, Deezer, Amazon, Google Play

Homepage von Paul Plut: paulplut.com

Texte

Lärche

Wir drahn uns uman Bam
Du lafst und i bleib steh
Du host koa Ongst vorm Sterbn
Sog wovor fiachst du di

Vor oim wos guat is in da Wöt

In Johnny drahts im Tram
Kimm drah di moi fia mi
Du brauchst koa Angst nit hobn
Wenns di schleidat fong i di

Ois wos guat is in da Wöt
Konnst in a Tuchant aus Lärchnhoiz legn
Wenns koit is in da Nocht
Werd i mi dazua legn

Du drahst di in deim Tram
Mechst tonzn singa fliagn
Kriag doch no Ongst vorm Sterbn
Loss mich jetz net aloa

Mit oim wos guat is in da Wöt

In Johnny drahts gengan Bam
Draht sis letzte Moi fia mi
Er braucht koa Ongst mehr hobn
Wor sofort hi

Ois wos guat is in da Wöt
Konnst in a Tuchant aus Lärchnhoiz legn
Wenns koit is in da Nocht
Werd i mi dazua legn

Vota

Vota, valoss mi jetz nit
Heiliger Vota, valoss mi jetz nit

Jetz foit i meine kloan Finger
Jetz nimmst mi an dei koite Hond
Jetz rinnts ma durch die kloan Finger
Jetz friss i aus da koitn Hond

Jetz schaust auf meine z kloan Finger
Jetz schnappst mi mit da koitn Hond
Jetz host du Ongst vor deine Kinder
Jetz tuschts glei mit da koitn Hond

Vota, valoss mi jetz nit
Heiliger Vota, valoss mi jetz nit

Jetz foit i meine kloan Finger
Jetz nimmst mi an dei koitn Hond
Jetz rinnts ma durch die kloan Finger
Jetz wird da worm in deiner koitn Hond

Jetz greifst da mein kloan Finger
Jetz druckst zom mit deiner koitn Hond
Jetz bin i koas von deine Kinder
Jetz hoist aus mit deiner koitn Hond

Vota, valoss mi jetz nit
Heiliger Vota, valoss mi jetz nit

Jetz spuckst du in dei Hond, in dei oide koite Hond
Jetz reichts nit dass is fiacht, dei oide koite Hond
Jetz zoagst ma d’ Norben auf deiner Hond, deiner oitn koitn Hond
Jetz host mi in da Hond, in deiner oitn koitn Hond

Vota, valoss mi jetz nit
Heiliger Vota, valoss mi jetz nit

Wer

da Erste
da Zweite
da Ausreißer
da Hund
da Katzlmocha
da Türk
da Psuff
oder du

da Grindige
da Grantige
da Schene
da Studierte
da Tschusch
da Worme
dei Muata
oder du

Wer hot dem Trottel den Hois umdraht
Wer spüt d Ratschn mit seim Gnack
Wers wor woits es wissen
Wer, wenn nit er

da Meinige
da Deinige
da Unsrige
da Eirige
da Giftler
da Zeck
is Schlitzohr
oder du

da Hackler
da Horte
da Wombate
dei Vota
da Greisler
da Schwitzer
da Scheißer
oder du

Wer hot dem Trottel den Hois umdraht
Wer spüt d Ratschn mit seim Gnack
Wers wor woits es wissen
Wer, wenn nit er

Wers wor, i woas nit
Fia mich sats oie Oans
A Haufen Gsichter, a Haufen Trotteln
Stö di her, oana mehr

Sunn

I griaß da die Sunn
Griaß du ma mei Dahoam
De Kotz, de Bonk, des Haus, des Doch von uns

I griaß da des Meer
Griaß du ma meine Leit
Die Freind, den Rausch, die Tschick, des Bluat, des Gift

Wonn i wieder kimm
Schau, dass ois so is wias wor
Da Stoiz, da Neid, die foischn Hund, und wir

Und wie i fliag
Wünsch i mi wieder zruck
Zum Doch, dem Haus, da Bonk, da Kotz, zu uns

Du hupfst mitn Kopf voran
Mit an Luftballon um die Fiaß
De Stiagn, des Doch, des Haus, da Ort is nur a Punkt
Hebts die aufi fost zum Mond

Grat

In da Kirchen Orgigspü
Fian Vota Bruada Buam
Die Wöt is a Gräberföd
Gemma koit is net

Geh mit mir in Grat entlong
Loss is Wetter hinter dir
Sog ma wennstes kema siagst
Gemma koit is net

Vom Toi heast die Glocken leiten
Steh auf des woas no nit
Vorn wird scho da Himmi liacht
Gemma koit is net

Bind da die Schuach
Klopf da in Stab von deiner Schuiter
Stoi di auf die Fiass
Renn mit mir in Grat entlong

Ausnohmen gibts koane
Ois wos bliaht vageht
Die Wöt is a Gräberföd
Di Wöt is sche

Klatsch

Wir hobn koa Ongst
Wir hobn koa Ongst
Wir hobn koa Ongst
Wir san nur Fleisch
Wir san sunst nix
Owa damit nit aloa

Wir werdn so laut klatschn
Das koana heat
Wonn d’Wöt mit am Tuscher untageht

Wenns finsta wird
Wenn d’Sunn vaschwindt
Wennst Trommin heast
Wenns dusta wird

Klatsch in deine Händ

Wir hobn koa Stimm
Wir hobn die Toten
Wir hoben koa Ongst

Wir werdn so laut klatschn
Dass koana heat
Wonn d’Wöt mit am Tuscha untageht

Wenns finsta wird
Wenn da Bodn vibriert
Wenns in Himmi spoit
Wenn da Berg aufreißt

Klatsch in deine Händ

Wenn die Ongst okriacht
Wenn d’Ross ausschean
Wenn d’Sunn ausgeht
Wenn d’Wöt aufheat

Klatsch in deine Händ

Erdn (Lagos)

I gspia wias di Bam im Wind herbiagt
Und du gonz stü dostehst
I hea wia di großn Kinda blean
Und du di net vom Fleck bewegst

I gspia wias di Bam im Wind herbiagt
Und du gonz stü dostehst
A jeda nimmt a Scheiferl Erdn
Und den Sond vatrogts im Wind

Kreis

Foi nit hi, hot’s gsogt
Foi nit hi, hot’s gsogt
Reiß koan Stern, hot’s gsogt
Sunst zreißt’s mei Herz, hot’s gsogt

Werd nit z’schnö, hot’s gsogt
Loss da Zeit, hot’s gsogt
Hoit in Takt, hot’s gsogt
Hoit in Mund, hot’s gsogt

Die schwaren Boa losst a im Grob
Wonn er tonzt mit ihr im Tram
Die lahmen Fiass losst a heit liegn
Wonn er tonzt mit ihr im Tram

Se tonzen im Kroas
Da Tote tonzt und wü si drahn

I bin da z’schwa, hot a gsogt
Hebst da an Bruch, hot a gsogt
De steifn Knia, hot a gsogt
Wean gonz woach, hot a gsogt

Wenn i donn stiab, hot a gsogt
Mit wem tonz i donn, hot a gsogt
Geh hoit in Mund, hot’s gsogt
Und hoit in Takt, hot’s gsogt

Diamanten

I wohn am Diamantenplotz
Hob Diamanten uman Hois
Hob Diamanten auf di Zähn
Und sunst nur uns

Mei Flinserl glänzt
Mei Ring glänzt
Auf meim Ketterl steht dei Nom
Und wenn i mi richtig aufpolier
Schauen oie Leit zu mir
Schau her!

Mei Stirn blent
Mei Brust blent
Du drahst di weg vo mir
Mei goidens Herz wird ma schwa
I bin hort oba sche

I hob doch nur uns
Wos host du?

Teifi

I hob eam gsegn im Dunkin
Hob in Teifi gsegn im Tram
Jede Nocht kimmt a zu mir
Hob in Teifi gsegn im Tram

B-Seiten & Liner Notes

Noch lange bevor die „Lieder vom Tanzen und Sterben” in die Läden kamen, hat Paul Plut Monat für Monat Songs daraus an seinen Newsletter verschickt. Dazu gab’s Liner-Notes, unveröffentlichte B-Seiten und Einladungen zu geheimen Konzerten, von denen nur seine Leser*innen erfuhren.

Archiv
#01 Lärche
#02 Vota
#03 Wer
#04 Sunn
#05 & #06 Erdn
#07 Klatsch
#08 Kreis
#09 Diamanten
#10 Spiegel
#11 Bua
#12 Teifi
#13 Grat
#14 Consummātum Est

Credits

Veröffentlicht am 17.11.2018. Musik, Text, Aufnahme, Mix und Master von Paul Plut. Chor bei „Vota“ von Livia Gruber, Mave Ventura und Sabrina Peer. Album-Fotos von Gerfried Guggi. Album-Artwork von Lucas Gerstgrasser. Single-Artworks von Julian Simonlehner. Danke an Jolly Hager und Werner Weitschacher. Vertrieb über Hoanzl ©+℗ Phonotron.

Reviews

„Ein Meisterwerk für alle Ewigkeit.”Dominik Oswald, The Gap
„Album des Jahres”Wiener Zeitung
„Ein Diamant – hart, aber schön.”Reiner Reitsamer, Musikexpress
„Dialekttexte aus den tiefsten Teilen seiner Seele​. Dass dich gleich einmal der Blues holt, und dann der Teufel.” Fritz Ostermayer, Fm4

Weitere Reviews: paulplut.com/category/reviews/